ArduinoPrX : DCS : CRC808 Control Room Commander

ArduinoPrX

Developing for the world

Friday 28th of April 2017 10:19:37 AM
Wähle eine Sprache


DCS : CRC808 Control Room Commander

DCS : CRC808 Control Room Commander

Content
In der Kategorie
4


In den Objekten

Social
Add to Flipboard Magazine.
Beschreibung Beim DCS : Control Room Commander handelt es sich um einen Midi Controller der dazu verwendet wird bestimmt Transport und Mixer Funktionen in beliebten Sequenzern wie z.B. Cubase, Nuendo oder Logic zu steuern. Über Midi IN , Midi OUT und Midi THRU Anschlüsse lässt sich das Gerät in jede gängige Studio Umgebung integrieren. Die Idee dahinter war so viele Funktionen wie möglich die ich im Tonstudio sonst mit der Maus erledige in einen Controller zu packen der Kaskadierbar ist und von der Struktur der Bedienelemente ein einfaches Layout aufweist. Die Belegung der Knöpfe und LED's ist vom Programm fest vorgegeben sprich jeder Knopf hat eine separate Adresse welche jedoch nicht verändert werden kann. Dennoch ist man nicht an die fest beschriftete Belegung gebunden da man in der Sequenzer Software die Knöpfe natürlich Mappen kann auf was man will. Zusätzlich kann noch der Globale Midi Kanal für alle Steuerelemente geltend verändert werden was einem ermöglicht 16 Geräte an einem Midi Ein.- bzw. Ausgang zu verwenden, was eine Anzahl von 512 Tastern und 112 LED's bedeutet. Damit sollte man so ziemlich alles steuern können was man ansonsten mit der Maus macht. Ich selbst benutze in meinem Tonstudio Cubase 5 und Nuendo 3 und habe mit alternativen Produkten keine Großen Erfahrungen dennoch bin ich mir ziemlich sicher das auch andere Programm die Funktion eines Generischen Controllers unterstützen. Bedienelemente 34 Knöpfe 7 Led's
Belegung

Der Controller ist in die 5 Bereiche Funktionen, Erweiterter Bereich, Ein u. Ausblenden, Transport und Main Volume unterteilt. Im Bereich Ein. u. Ausblenden befinden sich zusätzlich noch Leuchtdioden die einem anzeigen was Ein bzw. Ausgeblendet wurde.

Funktionen

In diesem Bereich findet man Hauptsächlich Funktionen um auf verschiedene Fenster in Cubase einen Schnellen zugriff zu haben.


Knopf NameAdresse (CC)Controller CubaseBeschreibung
Mixer öffnen 1 Befehl / Gerät Öffnet den Mixer in Cubase
Mixer Kanäle breit 2 Befehl / Mixer Schaltet alle Mixer Kanäle auf breit
Mixer Kanäle schmal 3 Befehl / Mixer Schaltet alle Mixer Kanäle auf schmal
Kanal Einstellungen 4 Befehl / Mixer Öffnet das Kanal Fenster
Key Editor 5 Befehl / Gerät Öffnet den Key Editor
VST – Verbindungen 6 Befehl / Gerät Öffnet die VST Verbindungen
VST - Instrumente 7 Befehl / Gerät Öffnet die VST Instrumente


Erweiterter Bereich

Mit den Knöpfen in diesem Bereich wird einem ermöglicht im Cubase Mixer den oberen Bereich zu kontrollieren. So hat man schnellen zugriff über alle Bereiche und kann z.B. zwischen Equalizer und Inserts schneller wechseln als mit der Maus.


Knopf NameAdresse (CC)Controller CubaseBeschreibung
Inserts 8 Befehl / Mixer Zeigt die Inserts aller Kanäle an
Equalizer 9 Befehl / Mixer Zeigt die Equalizer mit kurve aller Kanäle an
Sends 10 Befehl / Mixer Zeigt alle 8 Sends aller Kanäle an
Sends 1-4 11 Befehl / Mixer Zeigt Send 1-4 aller Kanäle
Sends 5-8 12 Befehl / Mixer Zeigt Send 5-8 aller Kanäle
Anzeige 13 Befehl / Mixer Zeigt den Pegel aller Kanäle


Ein.- Ausblenden

Diese Knöpfe beziehen sich auf die einzelnen Kanalsorten man kann damit ein und ausblenden was man will und immer nur die Spuren im Mixer die man auch braucht. Bei einem Controller wie z.B. einem Mackie Control oder einem Behringer BCF2000 mit nur 8 Fadern kann das beim abmischen ganz hilfreich sein wenn man nicht immer alle Spuren Gleichzeitig aktiv hat.


Knopf NameAdresse (CC)Controller CubaseBeschreibung
Eingänge 14Befehl / Mixer / Ausblenden: Eingangskanäle Blendet alle Eingangskanäle aus / ein
Audio 15Befehl / Mixer / Ausblenden: Audiokanäle Blendet alle Audiokanäle aus / ein
Gruppen 16Befehl / Mixer / Ausblenden: Gruppenkanäle Blendet alle Gruppenkanäle aus / ein
Rewire 17Befehl / Mixer / Ausblenden: Rewirekanäle Blendet alle Rewirekanäle aus / ein
Instrumente 18Befehl / Mixer / Ausblenden: Instrumentkanäle Blendet alle Instrumentkanäle aus / ein
Midi 19Befehl / Mixer / Ausblenden: MIDI-Kanäle Blendet alle MIDI-Kanäle aus / ein
Effekte 20Befehl / Mixer / Ausblenden: Effektkanäle Blendet alle Effektkanäle aus / ein


Transport und bearbeiten

Dieser Bereich bezieht sich auf Transport und Funktionen die man im Menü bearbeiten findet.


Knopf NameAdresse (CC)Controller CubaseBeschreibung
copy 21 Befehl / Bearbeiten / kopieren Ersetzt strg+c
cut 22 Befehl / Bearbeiten / ausschneiden Ersetzt strg+x
paste 23 Befehl / Bearbeiten / einfügen Ersetzt strg+v
del 24 Befehl / Bearbeiten / entfernen Ersetzt entf
select all 25 Befehl / Bearbeiten / Alles makieren Ersetzt strg+a
undo 26 Befehl / Bearbeiten / Rückgängig Ersetzt strg+z
+ 27 Horizontaler vergrößern
- 28 Horizontaler verkleinern
stop 29 Stopt den Track
start 30 Startet den Track
rec 31 Startet den records modus
vorspulen 32 Spult den Track vor
zurückspulen33 Spult den Track zurück
cycle 34 Loop Modus aktivieren / deaktivieren


Technische Daten

Board
Shields


Bilder

Frontplatte Version 3


DCS : CRC808 Control Room Commander : Frontplatte Version 3

Frontplatte Version 2


DCS : CRC808 Control Room Commander : Frontplatte Version 2

Frontplatte Version 1


DCS : CRC808 Control Room Commander : Frontplatte Version 1

PCB Version 1


DCS : CRC808 Control Room Commander : PCB Version 1