ArduinoPrX : Aufrufe und Funktionen

ArduinoPrX

Developing for the world

Thursday 19th of October 2017 05:38:25 AM
Wähle eine Sprache




Aufrufe und Funktionen

Social
Add to Flipboard Magazine.
Inhalt




Beschreibung

Wrapper Display / Touchscreen

TftSetScreen(x, y)
TftSetBacklight(%)
TftCalibrate()
TftDrawPixel(x,y,r,g,b)
TftDrawRect(x,y,x1,y1,r,g,b)
TftDrawFillRect(x,y,x1,y1,r,g,b)
TftDrawLine(x,y,x1,y1,r,g,b)
TftDrawFillCircle(x,y,radius,r,g,b)
TftDrawCircle(x,y,radius,r,g,b)
TftWriteString(x,y,text,größe,r1,g1,b1,r,g,b)
TftWriteChar(x,y,text,größe,r1,g1,b1,r,g,b)
TftWriteInt(x,y,wert,größe,r1,g1,b1,r,g,b)
TftPrintSetCursor(x, y)
TftPrintString(text)
TouchGetPressure()
TouchGetX()
TouchGetY()
TouchCheckRange(xx, yy, x, y, x1, y1)

Keine Wrapper

TftDrawSquare (x,y,x1,y1,color)
TftDrawBorder(x,y,x1,y1)

Betriebssystem

OsClick()
OsSetVoids(irq1,irq2,irq3,ir4,startup,layouts,buttons,slider,checkbox,radios,value,loop)
OsSetTimeIrqs(nr, time)
OsEngine()
OsKeypadString(y)
OsKeypadInt(x,y)
OsDoDelay(int)
OsCopyStringBuffer(string nr)
OsLoadColor(color)
OsGetFreeMemory()
OsGetScreenWidth()
OsMsgBox(x,y,width,height,color,stringtable,type)
OsSelectColor()

Api

ApiRedrawLayout(clear)
ApiChangeLayout(layout,clear)
ApiGetEngingeBuffer()
ApiGetCurrentLayout()
ApiGetCurrentButton()
ApiGetCurrentSlider()
ApiGetCurrentRadio()
ApiGetCurrentValue()
ApiGetCurrentCheckbox()
ApiControlInitLayout(layout)
ApiControlInitContainer(container)
ApiControlGetValueValue(id)
ApiControlGetSliderValue(id)
ApiControlGetCheckboxValue(id)
ApiControlGetRadioValue(id)
ApiControlSetTitle(id,titlenr,control)
ApiControlSetVisible(id,value,control)
ApiControlSetLayout(id,value,control)
ApiControlSetColor(id,value,control)
ApiControlSetShadow(id,value,control)
ApiControlSetSliderBarcolor(id,color)
ApiControlSetSliderAlign(id,value)
ApiControlSetValueValue(id,value)
ApiControlSetValueTextColor(id,color)
ApiControlSetSliderValue(id,value)
ApiControlSetCheckboxValue(id,value)
ApiControlSetRadioAlign(id,value)
ApiControlSetRadioFilled(id,value)
ApiControlSetButtonTextColor(id,value)
ApiControlSetButtonTextAlign(id,value)
ApiControlSetButtonTextOn(id,value)
ApiControlSetCheckboxAlign(id,value)
ApiControlSetCheckboxFilled(id,value)
ApiControlSetContainerScrollOn(id,value)
ApiControlSetCoordinate(control,id,x,y,width,height)
ApiControlAddLayout(id,color)
ApiControlAddButton(id,x,y,width,height,color,design,title,layout)
ApiControlAddCheckbox(id,x,y,width,color,design,title,layout)
ApiControlAddRadio(id,x,y,width,color,design,title,layout)
ApiControlAddSlider(id,x,y,width,min,max,color,colorb,design,value,title,layout)
ApiControlAddValue(id,x,y,width,min,max,color,colorb,design,value,title,layout)
ApiControlAddContainer(id,x,y,width,height,color,design,scm,scs,layout)

Api Control Gui

ApiControlSelectNextButton()
ApiControlSelectNextSlider()
ApiControlSelectNextCheckbox()
ApiControlSelectNextRadio()
ApiControlSelectNextValue()
ApiControlSelectNextContainer()
ApiControlSelectLayout()
ApiControlItemShow()
ApiControlItemClear()
ApiControlItemUse()
ApiControlItemCancel()
ApiControlItemIncrease()
ApiControlItemDecrease()
ApiControlItemLeft()
ApiControlItemRight()
ApiControlItemUp()
ApiControlItemDown()

Variablen

ApiColorRed
ApiColorGreen
ApiColorBlue

TftSetScreen

Wird verwendet um die Größe des Displays in Pixel festzulegen.

Beispiel: .TftSetScreen(320,240);
TftSetBacklight

Wird verwendet um die Hintergrund Beleuchtung des Displays in % zu regulieren.

Beispiel: .TftSetScreen(69);
TftCalibrate

Startet die Kalibrierung des Touch Displays sollte während des Aufrufs druck auf das Touchpad gegeben werden.

Beispiel: .TftCalibrate();
TftDrawPixel

Zeichnet einen Pixel an die angegebene Postion des Displays.

Beispiel: .TftDrawPixel(10,10,255,0,0);
Ergebnis: Es wir ein roter Pixel an X10,Y10 gezeichnet.
TftDrawRect

Zeichnet ein Rechteck an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftDrawRect(10,10,40,40,0,0,0);
Ergebnis: Es wird ein schwarzes Rechteck an die Position X10,Y10 mit einer Breite 30 Pixeln von und einer Höhe von 30 Pixeln auf das Display gezeichnet.
TftDrawFillRect

Zeichnet ein gefülltes Rechteck an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftDrawRect(10,10,40,40,0,0,0);
Ergebnis: Es wird ein schwarz gefülltes Rechteck an die Position X10,Y10 mit einer Breite 30 Pixeln von und einer Höhe von 30 Pixeln auf das Display gezeichnet.
TftDrawLine

Zeichnet eine Linie an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftDrawLine(0,0,320,240,0,0,0);
Ergebnis: Es wird eine schwarze Linie vom Linken oberen Eck bis zum Rechten unteren Eck auf das Display gezeichnet.
TftDrawFillCircle

Zeichnet einen gefüllten Kreis an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftDrawFillCircle(50,50,20,0,0,0);
Ergebnis: Es wird ein schwarz gefüllter Kreis an die Position X50,Y50 mit einem Radius von 20 Pixeln gezeichnet.
TftDrawCircle

Zeichnet einen Kreis an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftDrawCircle(50,50,20,0,0,0);
Ergebnis: Es wird ein schwarzer Kreis an die Position X50,Y50 mit einem Radius von 20 Pixeln gezeichnet.
TftWriteString

Schreibt einen Text mit einer bestimmten Farbe , Hintergrund und Größe an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftWriteString(10,10,"Hallo Welt", 0, 0,0,0,255,0,0);
Ergebnis: Es wird in schwarzer Schrift der Text Hallo Welt in einem roten Hintergrund an die Position X10,Y10 in normaler Größe auf das Display geschrieben.
TftWriteChar

Schreibt einen Buchstaben mit einer bestimmten Farbe , Hintergrund und Größe an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftWriteChar(10,10,"H", 0, 0,0,0,255,0,0);
Ergebnis: Es wird in schwarzer Schrift ein H in einem roten Hintergrund an die Position X10,Y10 in normaler Größe auf das Display geschrieben.
TftWriteInt

Schreibt einen Integer Wert mit einer bestimmten Farbe , Hintergrund und Größe an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftWriteInt(10,10,1234, 0, 0,0,0,255,0,0);
Ergebnis: Es wird in schwarzer Schrift der Wert 1234 in einem roten Hintergrund an die Position X10,Y10 in normaler Größe auf das Display geschrieben.
TftPrintSetCursor

Setzt den Cursor für die Print Funktion an die angegebene Position.

Beispiel: .TftPrintSetCursor(10,10);
TftPrintString

Schreibt einen Text an die Position des Cursors.

Beispiel: .TftPrintString("Hallo Welte");
TouchGetPressure

Gibt zurück ob das Touch Display betätigt wird oder nicht.

Beispiel: if( .TouchGetPressure() == 1 ) { a = 1; }
TouchGetX

Gibt den Wert der betätigten X Achse zurück.

Beispiel: int X= .TouchGetX();
TouchGetY

Gibt den Wert der betätigten Y Achse zurück.

Beispiel: int Y= .TouchGetY();
TouchCheckRange

Überprüft ob auf einen bestimmten Bereich auf dem Touch Display druck ausgeübt wird.

Beispiel: if( .TouchCheckRange(.TouchGetX(),.TouchGetY(),10,10,100,100) == 1 ) { Byte Bereich=1; }
TftDrawSquare

Zeichnet einen Rahmen mit einer gefüllten Fläche an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftDrawSquare(10,10,100,20,4);
TftDrawBorder

Zeichnet einen Rahmen an die angegebene Position auf das Display.

Beispiel: .TftDrawBorder(10,10,100,20);
OsClick

Durch diesen Aufruf wird überprüft ob die Timer zu aktivieren sind. Bei nicht sehr rechen Intensiven Aufgaben wird dieser Aufruf nicht benötigt, sollte jedoch eine Große schleife abgearbeitet werden ist es ratsam diesen Aufruf in die Schleiße mit einzubauen, da sonst unter Umständen kein Echtzeit Verhalten mehr für die Timer gegeben ist.

Beispiel: .OsClick();
OsSetVoids

Legt die Namen der Aufrufe für irq1, irq2, irq3, ir4, startup, layouts, buttons, slider, checkbox, radios, value und loop fest. Der Aufruf muss sich im Setup Bereich befinden und ist zwingend erforderlich.

Beispiel: .OsSetVoids(irq1,irq2,irq3,ir4,startup,layouts,buttons,slider,checkbox,radios,value,Loop,layoutsopen);
OsSetTimeIrqs

Ändert die Zeit eines Irq Timers, sollte die Zeit 0 betragen ist dieser deaktiviert.

Beispiel: .OsSetTimeIrqs(1,100);
Ergebnis: Irq Timer 1 wird auf 100 Millisekunden gesetzt.
OsEngine

OsEngine ist das Hauptprogramm und muss sich im Loop Bereich befinden.

Beispiel: .OsEngine();
OsKeypadString

Öffnet die Text-Tastatur und übergibt den eingegebenen String. Die Vertikale Postion kann bestimmt werden.

Beispiel: String Name = .OsKeypadString(0);
OsKeypadInt

Öffnet die Integer-Tastatur und übergibt den eingegebenen Wert. Die Vertikale und Horizontale Postion kann bestimmt werden.

Beispiel: int wert = .OsKeypadString(10,10);
OsDoDelay

Führt eine Verzögerung in Millisekunde aus ohne dabei die Irq Timer zu unterbrechen.

Beispiel: .OsDoDelay(100);
OsCopyStringBuffer

Kopiert einen String aus dem Table im Flash Speicher in einen dafür vorgesehen Puffer.

Beispiel: .OsCopyStringBuffer(12);
OsLoadColor

Lädt eine Farbe aus der Farbpalette in die dafür vorgesehenen Variablen für Rot (.ApiColorRed) ,Grün (.ApiColorGrün) und Blau (.ApiColorBlau).

Beispiel: .OsLoadColor(3);
OsGetFreeMemory

Gibt den freien Arbeitsspeicher zurück.

Beispiel: int freemem = .OsGetFreeMemory();
OsGetScreenWidth

Gibt die festgelegte Breite des Displays in Pixel zurück.

Beispiel: int width = .OsGetScreenWidth();
OsMsgBox(x,y,width,height,color,stringtable,type)

OsMsgBox wird dazu verwendet eine Benutzer Interaktion in Form eine Nachrichten Box zu Initialisieren. Die Texte einer Nachrichten Box müssen sich im Flash String-Table befinden.

Beispiel 1: .OsMsgBox(20,20,100,100,3,5,0); // Typ 0 : Verschwindet von alleine Rückgabe = 0
Beispiel 2: .OsMsgBox(20,20,100,100,3,5,1); // Typ 1 : Verschwindet bei Ok Rückgabe = 1
Beispiel 3: .OsMsgBox(20,20,100,100,3,5,2); // Typ 3 : Verschwindet bei Ok oder X Rückgabe = 1 oder 0
OsSelectColor

Öffnet die die Farbauswahl und gibt die ausgewählt Farbe zurück.

Beispiel: byet color = .OsSelectColor();
ApiRedrawLayout

Zeichnet das aktuelle layout neu und löscht wenn gewollt vorher den Bildschirm.

Beispiel: .ApiRedrawLayout(0);
ApiChangeLayout(layout,clear)

Wechsel das aktuelle layout und löscht wenn gewollt vorher den Bildschirm.

Beispiel: .ApiChangeLayout(2,1)
ApiGetEngingeBuffer

Gibt den String zurück der sich zur Zeit im Puffer befindet.

Beispiel: String Name = .ApiGetEngingeBuffer()
Verweise: OsCopyStringBuffer(string nr)
ApiGetCurrentLayout

Gibt die ID des aktuellen Layouts zurück.

Beispiel: byte a = .ApiGetCurrentLayout();
ApiGetCurrentButton

Gibt die ID des aktuellen Buttons zurück.

Beispiel: byte a = .ApiGetCurrentButton();
ApiGetCurrentSlider

Gibt die ID des aktuellen Sliders zurück.

Beispiel: byte a = .ApiGetCurrentButton();
ApiGetCurrentRadio

Gibt die ID des aktuellen Radio Buttons zurück.

Beispiel: byte a = .ApiGetCurrentRadio();
ApiGetCurrentValue

Gibt die ID des aktuellen Valuefields zurück.

Beispiel: byte a = .ApiGetCurrentValue();
ApiGetCurrentCheckbox

Gibt die ID der aktuellen Checkbox zurück.

Beispiel: byte a = ApiGetCurrentCheckbox();
ApiControlInitLayout

Wird verwendet um ein Layout neu zu Initialisieren wenn z.B. Buttons oder Slider entfernt wurden.

Beispiel: .ApiControlInitLayout(1);
ApiControlInitContainer

Wird verwendet um einen Container neu zu Initialisieren wenn z.B. Buttons oder Slider entfernt wurden.

Beispiel: .ApiControlInitContainer(2);
ApiControlGetValueValue

Gibt den Wert eines Valuefields mit der angegebenen ID zurück.

Beispiel: int z = .ApiControlGetValueValue(1);
ApiControlGetSliderValue

Gibt den Wert eines Sliders mit der angegebenen ID zurück.

Beispiel: int z = .ApiControlGetSliderValue(1);
ApiControlGetCheckboxValue

Gibt den Wert einer Checkbox mit der angegebenen ID zurück.

Beispiel: bool d = . ApiControlGetCheckboxValue(1);
ApiControlGetRadioValue(id)

Gibt den Wert eines Radio Buttons mit der angegebenen ID zurück.

Beispiel: bool d = . ApiControlGetRadioValue(1);
ApiControlSetTitle(id,titlenr,control)

Ändert den Titel eines Steuerelementes mit der angegebenen ID.

control 1 = Button
control 2 = Slider
control 3 = Checkbox
control 4 = Radio
control 5 = Value

titlenr = ID aus String Table

Beispiel: .ApiControlSetTitle(1,23,1);
ApiControlSetVisible(id,visible,control)

Ändert die Sichtbarkeit eines Steuerelementes mit der angegebenen ID.

control 1 = Button
control 2 = Slider
control 3 = Checkbox
control 4 = Radio
control 5 = Value
control 6 = Container

visible = 1 Sichbar // 0 Unsichtbar

Beispiel: .ApiControlSetVisible(1,0,1);
ApiControlSetLayout(id,layout,control)

Ändert das Layout eines Steuerelementes mit der angegebenen ID.

control 1 = Button
control 2 = Slider
control 3 = Checkbox
control 4 = Radio
control 5 = Value
control 6 = Container

layout = ID des neuen Layouts

Beispiel: .ApiControlSetLayout(1,2,1);
ApiControlSetColor(id,color,control)

Ändert die Farbe eines Steuerelementes mit der angegebenen ID.

control 1 = Button
control 2 = Slider
control 3 = Checkbox
control 4 = Radio
control 5 = Value
control 6 = Container

color = ID des neuen Farbe

Beispiel: .ApiControlSetColor(1,12,1);
ApiControlSetShadow(id,shadow,control)

Ändert den Schatten eines Steuerelementes mit der angegebenen ID.

control 1 = Button
control 2 = Slider
control 3 = Checkbox
control 4 = Radio
control 5 = Value
control 6 = Container

shadow = 1 Sichbar // 0 Unsichtbar

Beispiel: .ApiControlSetShadow(1,1,1);
ApiControlSetSliderBarcolor(id,color)

Ändert die Balken Farbe eines Sliders mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetSliderBarcolor(1,12);
ApiControlSetValueValue(id,value)

Ändert den Wert eines Valuesfields mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetValueValue(1,123);
ApiControlSetValueTextColor(id,value)

Ändert di Textfarbe des Valuesfields mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetValueTextColor(1,12);
ApiControlSetSliderValue(id,value)

Ändert den Wert eines Sliders mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetSliderValue(1,123);
ApiControlSetSliderAlign(id,value)

Ändert die Ausrichtung zwischen Horizonttal oder Vertikal des Sliders mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetSliderAlign(1,1);
ApiControlSetCheckboxValue(id,value)

Ändert den Wert einer Checkbox mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetCheckboxValue(1,0);
ApiControlSetRadioAlign(id,value)

Ändert die Ausrichtung des Radiobuttons mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetRadioAlign(1,0);
ApiControlSetRadioFilled(id,value)

Ändert die Fülloption des Radiobuttons mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetRadioFilled(1,0);
ApiControlSetButtonTextColor(id,value)

Ändert die Textfarbe zwischen Schwarz oder Weis des Buttons mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetButtonTextColor(1,0);
ApiControlSetButtonTextAlign(id,value)

Ändert die Ausrichtung des Textes des Buttons mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetButtonTextAlign(1,0);
ApiControlSetButtonTextOn(id,value)

Schaltet den Text eines Buttons mit der angegebenen ID Ein oder Aus.

Beispiel: .ApiControlSetButtonTextOn(1,0);
ApiControlSetCheckboxAlign(id,value)

Ändert die Ausrichtung der Checkbox mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetRadioAlign(1,0);
ApiControlSetCheckboxFilled(id,value)

Ändert die Fülloption der Checkbox mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetRadioFilled(1,0);
ApiControlSetContainerScrollOn(id,value)

Aktviert bzw. Deakiviert die Scroll Funkion des Containers mit der angegebenen ID.

Beispiel: .ApiControlSetContainerScrollOn(1,0);
ApiControlSetCoordinate(control,id,x,y,width,height)

Wird benutzt um die Koordinaten eines Steuerelementes zu ändern.

control 1 = Button
control 2 = Slider
control 3 = Checkbox
control 4 = Radio
control 5 = Value
control 6 = Container

Beispiel: .ApiControlSetCoordinate(1,2,10,10,100,25);
ApiControlAddLayout(id,color)

Fügt ein neues Layout hinzu.

Beispiel: .ApiControlAddLayout(1,12);
ApiControlAddButton(id,x,y,width,height,color,design,title,layout)

Fügt einen neuen Button hinzu

Beispiel: .ApiControlAddButton(1,10,10,100,25,16,B11111,12,1);
ApiControlAddCheckbox(id,x,y,width,color,design,title,layout)

Fügt eine neue Checkbox hinzu

Beispiel: .ApiControlAddCheckbox(1,0,0,100,16,B111111,13,1)
ApiControlAddRadio(id,x,y,width,color,design,title,layout)

Fügt einen neuen Radiobutton hinzu

Beispiel: .ApiControlAddRadio(1,0,0,100,16,B111111,13,1);
ApiControlAddSlider(id,x,y,width,min,max,color,colorb,design,value,title,layout)

Fügt einen neuen Slider hinzu

Beispiel: .ApiControlAddSlider(1,10,10,100,10,100,12,13,B111,1234,12,1);
ApiControlAddValue(id,x,y,width,min,max,color,colorb,design,value,title,layout)

Fügt ein neues Valuefield hinzu

Beispiel: .ApiControlAddValue(1,10,10,100,10,100,12,13,B11111,1234,12,1);
ApiControlAddContainer(id,x,y,width,height,color,design,scm,scs,layout)

Fügt einen neuen Container hinzu

Beispiel: .ApiControlAddContainer(1,0,0,320,240,12,B11111,5,20,1);


Kommentare