ArduinoPrX : 10.Mixer

ArduinoPrX

Developing for the world

Friday 18th of August 2017 10:18:23 PM
Wähle eine Sprache




10.Mixer

Social
Add to Flipboard Magazine.
Inhalt




Beschreibung

Im Mixer hat man die Möglichkeit seinen Song zu mischen und die Bedienelemente auf dem Fader Control Surface mit verschiedenen Funktionen zu belegen. Die Vorgehensweise ist dabei denkbar einfach, man wählt unten auf dem Touchdisplay einen Fader bzw. einen Encoder an wählt oben die gewünscht Funktion aus und drückt anschließend auf das zu steuern gewünschte Set.

Die obersten 8 Buttons des Button Pad 1 dienen im Mixer als Mute Knöpfe für die 8 unteren Fader. Der Option Knopf öffnet das Options Menü und der Clear Knopf löscht den ausgewählten Fader oder Encoder. Durch den Set- bzw. Set+ Knopf kann das zu steuern gewünschte Set durchschalten und mit func.- und func.+ die Funktion. LCD 2 Mixer Screen
Mixer Mute Buttons
Mute 1-8Fader 1-8 Stumm bzw. An schalten.
Set - / Set +Set hoch bzw. runter schalten.
Func. - / Func. +Funktion hoch bzw. runter schalten..
OptionRuft das Option Menü auf.
ClearLöscht den ausgewählten Fader.
UpVon den Fadern zu den Encodern wechseln.
DownVon den Encodern zu den Fadern wechseln.
LeftFader bzw. Encoder select nach Links.
RightFader bzw. Encoder select nach Rechts.


Auf dem ersten Bild sieht man den Mixer ohne Auswahl von Sets auf dem 2. mit. Funktionen Mit folgenden Funktionen können die Fader und Encoder zur Zeit belegt werden. Vol.- sendet den Fader/Encoder Wert über Control Change 1(Volume) an den Channel des angegebenen Sets. Pan. - sendet den Fader/Encoder Wert über Control Change 7(Panorama) an das angegebene Set. CC1. - sendet den Fader/Encoder Wert über Control Change X der im angegebenen Set als CC1 eingestellt wurde. CC2. - sendet den Fader/Encoder Wert über Control Change X der im angegebenen Set als CC2 eingestellt wurde. Mod. - sendet den Fader/Encoder Wert als Modulations Wert an den Channel des angegebenen Sets. Sub. - sendet den Fader/Encoder Wert als Substain Wert an den Channel des angegebenen Sets. Exp. - sendet den Fader/Encoder Wert als Expression Wert an den Channel des angegebenen Sets. Sonstiges Es ist ein Preset enthalten das die ersten 8 Sets mit Kanal 1-8 belegt und darauf hin die Fader und die Encoder Jeweils dazu mit die der Funktion Vol. und Pan. der ersten 8 Sets belegt. Dadurch hat man die Möglichkeit einen generischen Controller zu emulieren und kann somit Programme wie Cubase oder Nuendo über Midi auf einem PC Fernbedienen.
Option Screen Diese Taste führt direkt zum Option Screen mit der kontrolle über das Set welches der ausgewählte Fader oder Encoder konstrolliert.

Kommentare